Soehnle 160 Jahre
Menu
MENU
Wie-viel-Schlaf-ist-gesund.png
Entspannung

Wie viel Schlaf ist gesund?

Schlafen ist soooo schön! Aber wie viel Schlaf ist gesund? Und ab wann gefährdet Schlaf die Gesundheit? Um für sich selbst festzustellen, wo die persönlich, optimale Schlafenszeit liegt, gibt es nun neue Richtlinien der US-Amerikanischen National Health Foundation.

Das Komitee, bestehend aus 18 Wissenschaftlern, präsentierte die Empfehlungen auf Basis des Alters und stellte klar: sowohl zu wenig, wie auch zu viel Schlaf beeinträchtigen unsere Gesundheit. Die Richtlinien gelten für gesunde Menschen, ohne Schlafstörungen. Da sich das Schlafbedürfnis von Mensch zu Mensch unterscheidet, gibt es in der Empfehlung eine obere und untere Grenze, wie weit die Spanne auseinander gehen kann. Bei Menschen, die außerhalb dieser vorgesehenen Zeitspanne schlafen, können sich gesundheitliche Beschwerden entwickeln.

Um für sich selbst herauszufinden, wie viel Schlaf man braucht, sollte man sich die folgenden Fragen beantworten:

- Fühle ich mich (nach sieben, acht oder neun Stunden Schlaf) produktiv, gesund und glücklich?
- Habe ich gesundheitliche Probleme, Übergewicht, oder für irgendeine Erkrankung ein erhöhtes Risiko?
- Leide ich unter Schlafproblemen?
- Brauche ich Koffein, um durch den Tag zu kommen?
- Fühle ich mich tagsüber müde, etwa beim Autofahren?

 



Quelle: www.welt.de